AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann folgen

Web- und Telefonkonferenz zum Dieselskandal und Dieselfahrverbot

Veranstaltung

19
MAR
  -

Welche Möglichkeiten haben Dieselfahrer, dem wenig kundenfreundlichen Verhalten der Hersteller entgegen zu treten? Wie kann ein Wertverlust vermieden werden? Wir informieren Sie über die aktuelle Situation und die rechtlichen Möglichkeiten im Dieselskandal. Im Anschluss an unseren etwa 30minütigen Informationsvortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen.

Die Teilnahme an der Telefonkonferenz ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über den Link an, damit Sie rechtzeitig die Zugangsdaten erhalten. 

Anmelden

Für diese Veranstaltung anmelden

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.