AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann folgen

Pressemitteilungen Alle 23 Treffer anzeigen

Sparkasse Erlangen wird in gleich zwei Fällen zur Entschädigung von Kunden verurteilt

Sparkasse Erlangen wird in gleich zwei Fällen zur Entschädigung von Kunden verurteilt

Pressemitteilungen   •   Mär 16, 2018 18:52 CET

​Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat gleich zweimal hintereinander die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach zum Schadenersatz und damit zur Rückabwicklung von zwei Beteiligungen an geschlossenen Fonds verurteilt. Aufgrund der Urteile vom 12.03.2018 (Az. 6 O 817/17) und vom 21.02.2018 (Az. 6 O 1634/17) hat die Sparkasse den Kunden ihre entstanden Schäden zu ersetzen.

Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann verhilft Anleger zu seinem Recht - Landgericht Hamburg verurteilt Credit Suisse

Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann verhilft Anleger zu seinem Recht - Landgericht Hamburg verurteilt Credit Suisse

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2017 16:09 CEST

In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 7. September 2017 hat die 30. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg die wegen Beratungsfehlern beklagte Credit Suisse zur Rückabwicklung der Immobilienfondsbeteiligung am Hannover Leasing 165 Wachstumswerte Neues Europa 2 verurteilt. (LG Hamburg, Urteil vom 1.9.2017 - Az. 330 U 235/16)

Landgericht Frankfurt verurteilt Commerzbank AG bezüglich drei Fonds-Beteiligungen - Urteil wird rechtskräftig

Landgericht Frankfurt verurteilt Commerzbank AG bezüglich drei Fonds-Beteiligungen - Urteil wird rechtskräftig

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2017 15:58 CEST

In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenem Urteil vom 04.09.2017 hat die 28. Kammer des LG Frankfurt am Main die Commerzbank AG auf Rückabwicklung der Beteiligungen der Klägerin an der MUNDAN Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG (KGAL - Alcas 193 SeaClass 6), der DCM ENERGY GmbH & Co. Solar 1 KG und der DCM GmbH & Co. Flugzeugfonds 1 KG verurteilt.

Landgericht Frankfurt verurteilt Commerzbank AG bezüglich drei Fonds-Beteiligungen - Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Urteil für geschädigte Anlegerin

Landgericht Frankfurt verurteilt Commerzbank AG bezüglich drei Fonds-Beteiligungen - Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Urteil für geschädigte Anlegerin

Pressemitteilungen   •   Sep 11, 2017 17:51 CEST

In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenem Urteil vom 04.09.2017 hat die 28. Kammer des LG Frankfurt am Main die Commerzbank AG auf Rückabwicklung der Beteiligungen der Klägerin an der MUNDAN Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG (KGAL - Alcas 193 SeaClass 6), der DCM ENERGY GmbH & Co. Solar 1 KG und der DCM GmbH & Co. Flugzeugfonds 1 KG verurteilt.