AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann folgen

Pressemitteilungen Alle 26 Treffer anzeigen

Fehlerhafte Beratung: LG Leipzig verurteilt Stadt- und Kreissparkasse Leipzig zu Schadensersatz

Fehlerhafte Beratung: LG Leipzig verurteilt Stadt- und Kreissparkasse Leipzig zu Schadensersatz

Pressemitteilungen   •   Jun 05, 2019 08:32 CEST

Die Esslinger Kanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann hat erneut ein positives Urteil für einen geschädigten Anleger gegen die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig erstritten. Aufgrund des Urteils vom 14.Mai 2019 (Az. 04 O 1271/18) wurde die Stadt- und Kreissparkasse verpflichtet, dem Kläger Schadensersatz zu leisten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Mangelnde Aufklärung über Provisionen: Landgericht Berlin verurteilt Berliner Sparkasse zu Schadensersatz und Rückabwicklung einer Fondsbeteiligung

Mangelnde Aufklärung über Provisionen: Landgericht Berlin verurteilt Berliner Sparkasse zu Schadensersatz und Rückabwicklung einer Fondsbeteiligung

Pressemitteilungen   •   Apr 26, 2019 08:17 CEST

​Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann mit Sitz in Esslingen am Neckar hat ein Urteil für eine geschädigte Anlegerin des »König & Cie. Renditefonds 73 Produktentanker-Fonds IV« erstritten. Aufgrund des Urteils vom 17.04.2019 wurde die Berliner Sparkasse verpflichtet, der Klägerin einen Betrag in Höhe von 14412,29 EUR zzgl. Zinsen Zug um Zug gegen Übertragung der Beteiligung zu zahlen.

Anlegerschutz gestärkt: Fachkanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Schadensersatz und Rückabwicklung von Hannover Leasing Fonds Nr. 165

Anlegerschutz gestärkt: Fachkanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Schadensersatz und Rückabwicklung von Hannover Leasing Fonds Nr. 165

Pressemitteilungen   •   Okt 15, 2018 06:00 CEST

Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann mit Sitz in Esslingen am Neckar hat ein Urteil für einen geschädigten Anleger des Hannover Leasing Fonds Nr. 165 erstritten. Mit Urteil vom 30.08.2018 hat das Landgericht Frankfurt am Main die Frankfurter Sparkasse Anstalt des Öffentlichen Rechts auf Schadensersatz und damit zur Rückabwicklung der Beteiligung verurteilt.

Sparkasse Erlangen wird in gleich zwei Fällen zur Entschädigung von Kunden verurteilt

Sparkasse Erlangen wird in gleich zwei Fällen zur Entschädigung von Kunden verurteilt

Pressemitteilungen   •   Mär 16, 2018 18:52 CET

​Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat gleich zweimal hintereinander die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach zum Schadenersatz und damit zur Rückabwicklung von zwei Beteiligungen an geschlossenen Fonds verurteilt. Aufgrund der Urteile vom 12.03.2018 (Az. 6 O 817/17) und vom 21.02.2018 (Az. 6 O 1634/17) hat die Sparkasse den Kunden ihre entstanden Schäden zu ersetzen.

Veranstaltungen 1 Treffer

Telefon- und Webkonferenz zu "Oltmann Gruppe Dachfonds Nr. 3 - Schnäppchenfonds II"

Telefon- und Webkonferenz zu "Oltmann Gruppe Dachfonds Nr. 3 - Schnäppchenfonds II"

Veranstaltungen   •   Sep 20, 2018 15:21 CEST

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, bieten wir um 18.30 Uhr eine Telefonkonferenz zu "Oltmann Gruppe Dachfonds Nr. 3 . Schnäppchenfonds II" an. Im Rahmen der Telefonkonferenz erhalten Sie Hintergründe zum Fondskonzept und zur aktuellen Situation des Fonds sowie Aspekte der Bündelung von Gesellschafterinteressen und Ihren Handlungsmöglichkeiten als Gesellschafter. Im Anschluss daran haben die T...

18.10.2018, 18:30 - 19:30 CEST