Dreifachsieg gegen Volkswagen AG im Dieselskandal

Pressemitteilungen   •   Apr 16, 2019 14:02 CEST

Paukenschlag bei der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann: Die Esslinger Kanzlei hat gleich drei Urteile für geschädigte Autobesitzer im Abgasskandal um VW erstritten. Die Volkswagen AG muss den Autokäufern wegen der verwendeten manipulierten Abgassoftware den Kaufpreis Zug und Zug gegen Rückgabe des Autos erstatten.

Landgericht Hamburg verurteilt Nordcapital Emissionshaus GmbH & Cie. KG - Anlegerin kann Beteiligung an geschlossenem Offshore - Fonds rückabwickeln

Pressemitteilungen   •   Jan 08, 2021 11:50 CET

Das LG Hamburg hat die Nordcapital Emissionshaus GmbH & Cie. KG auf Schadensersatz und damit zur Rückabwicklung der Beteiligungen an der NORDCAPITAL Offshore 2 GmbH & Co. KG sowie auf Zahlung des entgangenen Gewinns und der Freistellung von wirtschaftlichen Nachteilen, auf Zahlung der außergerichtlichen Rechtsverfolgungskosten und der Rückübertragungskosten verurteilt.

Landgericht Ellwangen lädt VW-Chefentwickler zur Vernehmung – weiterer Meilenstein in der Dieselaffäre – neuer Motor EA 288 von Manipulation betroffen

Pressemitteilungen   •   Dez 07, 2020 12:11 CET

Das Landgericht Ellwangen hat mit Beweis- und Hinweisbeschluss vom 30.11.2020 entschieden, den Leiter der Abteilung „Entwicklung Dieselmotoren EAD“ der Volkswagen AG als Zeugen zu laden (Az. 3 O 254/20). Die Aussage des Chefentwicklers hat enorme Auswirkungen auf alle mit dem Motor EA 288 versehenen Modelle und auf tausende Gerichtsverfahren in der ganzen Bundesrepublik.

Bundesgerichtshof beugt sich Vorgaben des EuGH: Widerrufsjoker sticht bei Millionen von Autokrediten

Pressemitteilungen   •   Nov 19, 2020 15:01 CET

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat zwei hoch brisante Urteile zum Thema Widerruf Autokredit verkündet und den Verbrauchern Recht gegeben. In den aktuellen Urteilen vom 27. Oktober 2020 (XI ZR 489/19 und XI ZR 525/19) weicht der BGH ausdrücklich von seiner bisherigen Rechtsprechung ab und ändert seine Rechtsprechungzugunsten der Verbraucher.

Wirecard-Anlegerskandal: Zehn Pilotklagen gegen EY am Landgericht Stuttgart eingereicht – Klagewelle rollt an

Pressemitteilungen   •   Nov 13, 2020 12:10 CET

Am heutigen Freitag hat die auf das Kapitalmarktrecht spezialisierte Anwaltskanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann aus Esslingen zehn Pilotklagen gegen die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY) sowie gegen verantwortliche Wirtschaftsprüfer und Partner von EY am Landgericht Stuttgart eingereicht. Die Pilotklagen decken das ganze Spektrum der geschädigten Aktionäre ab.

Hannover Leasing Fonds 196: Frankfurter Sparkasse zum Schadensersatz verurteilt

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2020 14:10 CEST

Die Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat erneut ein Urteil für einen geschädigten Anleger eines geschlossenen Immobilienfonds erstritten. Konkret handelt es sich um den Hannover Leasing Fonds 196, YUCATAN Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Beteiligungs KG. Das LG Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 09.10.2020 (Az. 2-25 O 342/19) die Frankfurter Sparkasse zum Schadensersatz verurteilt.

Landgericht Stuttgart: Ansprüche im VW-Dieselskandal 2020 noch nicht verjährt

Pressemitteilungen   •   Sep 21, 2020 17:01 CEST

Das Landgericht Stuttgart hat bei einem Auto mit dem VW-Skandalmotor EA 189 Motor einen Verjährungsbeginn vor 2017 verneint und die Volkswagen AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung zu Schadensersatz verurteilt (Landgericht Stuttgart, Urteil vom 14.09.2020 – Az. 3 O 238/20). Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

OLG Frankfurt am Main bestätigt Urteil gegen die Frankfurter Sparkasse 1822 zugunsten eines Anlegers des geschlossenen Fonds Hannover Leasing Fonds 203

Pressemitteilungen   •   Aug 28, 2020 13:05 CEST

Der 3. Senat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main hat eine sehr verbraucherfreundliche Entscheidung verkündet und ein Urteil des Landgerichts bestätigt. Das Landgericht Frankfurt am Main hatte im Oktober 2019 die Frankfurter Sparkasse 1822 zu Schadensersatz und Rückabwicklung der von ihr empfohlenen hochriskanten Anlage am Hannover Leasing Fonds 203 Substanzwerte Deutschland 7 verurteilt.

Urteil im Mercedes Abgasskandal: Landgericht Stuttgart verurteilt Daimler AG zu Schadensersatz

Pressemitteilungen   •   Jul 09, 2020 13:50 CEST

AKH-H erreicht BGH Beschluss: Anleger geschlossener Fonds müssen über Verflechtungen der Beteiligung aufgeklärt werden

Pressemitteilungen   •   Mai 29, 2020 16:38 CEST

​Der Bundesgerichtshofes (BGH) hat mit Beschluss vom 18. Februar 2020 (XI ZR 196/19) bestätigt, dass wesentliche kapitalmäßige und personelle Verflechtungen zwischen einer Fondsgesellschaft, den beherrschenden Gesellschaftern und der Treuhandgesellschaft aufklärungspflichtig sind.

Bilder & Videos 5 Bilder

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • c.aakrklesvis@ytakynh-reh.vldekm
  • 0711/9308110
Herr Rechtsanwalt & Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Kress steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • g.abasgblauonibidilrs@dnaklqh-fjh.cideml
  • 0711/9308110
Herr Rechtsanwalt & Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Aslanidis steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • a.hwfreeannhk@quakxeh-wch.xzdedt
  • 0711-9308110
Herr RA Frank steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

  • Pressekontakt
  • Wirtschaftsjuristin
  • Marketing & PR
  • a.xsscdzhlsyipvzf@jtakosh-mfh.wldena
Annekatrin Schlipf steht Ihnen als Pressesprecherin für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

Über AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Kanzlei für Kapitalanleger

Die Kanzlei für Bankrecht und Kapitalmarktrecht
Seit der Gründung im Jahre 1995 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert und vertritt geschädigte Kapitalanleger aus dem gesamten Bundesgebiet. Mit aktuell 25 Rechtsanwälten und Wirtschaftsjuristen sind wir eine der größten sowie erfahrensten Kanzleien für Kapitalanlagerecht auf Investorenseite in Deutschland. Wir haben für unsere Mandanten zahlreiche Urteile erstritten und in den letzten Jahren aktiv an der Gestaltung der Rechtsprechung im Gebiet des Anlegerschutzes mitgewirkt. Durch unsere Fachanwälte wurden weit über 18.000 Vergleiche und Urteile seit Bestehen der Kanzlei erreicht.

Adresse

  • AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
  • Freihofstraße 6
  • 73730 Esslingen
  • Deutschland

Links